11. avela Fachtagung

Webinar: Stadtgrün als Habitat – Ökologische Funktionen in Freiräume integrieren

Sehr geehrte Damen und Herren,
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

es ist eine der vordringlichen Aufgaben, tragfähige Ersatzlebensräume für Tiere und Pflanzen
auch in den Städten zu entwickeln.
Es geht aber nicht nur darum, die akuten Verluste an Habitaten in der Landschaft auszugleichen.
Diese Aufgabe ist als Potential zur Um-/Gestaltung attraktiverer Freiräume der Stadt zu verstehen.

Wir werden dazu neue Methoden und Strategien präsentieren.

Die 11. avela Fachtagung wird dieses Jahr als WEBINAR am 18. und 25. Juni 2020 
jeweils ab 14. 00 Uhr stattfinden! Wir laden Sie dazu herzlich ein.

Sie haben wie immer die Möglichkeit Fragen zu stellen und mit zu diskutieren.
 

Webinar: Stadtgrün als Habitat – Ökologische Funktionen in Freiräume integrieren

Termin Teil 1: Donnerstag, 18. Juni 2020, 14.00 bis ca. 17.30 Uhr
Termin Teil 2: Donnerstag, 25. Juni 2020, 14.00 bis ca. 17.30 Uhr

Ort: Online als Webinar

Gebühr für beide Termine: Teil 1 und Teil 2:   € 90
Ermäßigte Gebühr für Studierende für beide Termine € 25

Gebühr für nur einen Termin Teil 1 oder Teil 2: € 50
Ermäßigte Gebühr für Studierende für nur einen Termin € 15

Jetzt anmelden: www.avela.de

Experten präsentieren verschiedene Methoden und Strategien, ökologische Funktionen im Stadtgrün zu integrieren.
Sie, als Webinar-Teilnehmer/In haben die Möglichkeit, online Fragen zu stellen und sich fachlich auszutauschen.

Programm: 

Teil I   am Donnerstag 18. Juni 2020 ab 14.00 Uhr

Moderation: Prof. Sigurd Karl Henne

  • Renaturierung urbaner Lebensräume – Potentiale und Herausforderungen
    Prof. Dr. Kathrin Kiehl, Vegetationsökologie Hochschule Osnabrück
  • Artenvielfaltskonzept der Stadt Bad Saulgau, Landeshauptstadt der Biodiversität
    Thomas Lehenherr, Leiter Umweltschutz, Bad Saulgau
    Jens Wehner, Stadt-Gärtnermeister, Bad Saulgau
  • Animal Aided Design - Forschung zur Integration von Tierbedürfnissen in die Stadtentwicklung
    Prof. Dr. Wolfgang Weisser, Biologe TU München
  • Mit Online Diskussion nach den Vorträgen, Fragen werden beantwortet

Teil II am Donnerstag 25. Juni 2020 ab 14.00Uhr

Moderation: Prof. Sigurd Karl Henne

  • Biodiversitäts-Gründächer: Herausforderungen, Erfahrungen, Chancen
    Ralf Walker, Leiter Forschung und Entwicklung, ZinCo Nürtingen
  • Potentiale zur Steigerung der Biodiversität in Freianlagen – Beispiel Lehr- und Versuchsgärten der HfWU
    Dr. Beate Hüttenmoser, technische Leiterin der LVG, HfWU Nürtingen 
  • Kleinstbiotop: Fugenbegrünung mit trockenheitsverträglichen Stauden
    Jakob Hokema, Fehrle Stauden
  • Mit Online Diskussion nach den Vorträgen, Fragen werden beantwortet

Diese Fortbildung wird durch die Architektenkammer BW anerkannt.

Weitere Informationen und Anmeldung auf www.avela.de