Blühmischungen für Agrarumweltmaßnahmen (AUKM) (2015-2020)

Unsere Kulturlandschaft wird maßgeblich durch die Landwirtschaft geprägt. Daher kommt den Agrarlandschaften eine besondere Bedeutung für den Schutz der Umwelt zu. Ein wesentliches Instrument, Umweltziele in der gemeinsamen europäischen Agrarpolitik zu erreichen, sind sogenannte Agrarumwelt- und Klimamaßnahmen (AUKM). In Deutschland werden AUKM mit Beteiligung des Bundes, der Länder und der Europäischen Union (EU) gefördert. Die Bundesländer sind zuständig für die tatsächlichen Förderangebote und -richtlinien. Viele Länder unterstützen die Ansaaten von Blühflächen, d.h. Ackerflächen, die mit artenreichen Mischungen von Blütenpflanzen eingesät werden. Für eine Zeit von ein bis fünf Jahren verschönert dieser attraktive Lebensraum die Landschaft. Ziel ist es, bunt blühende Bestände über die gesamte Vertragslaufzeit zu etablieren, da Blühflächen das Überleben von Blütenbestäubern sichern und viele Tiere dort Schutz und Nahrung finden. Außerdem findet eine Förderung von Nützlingen, Regenwürmern und Humusbildung statt. Die Teilnahme für Landwirte ist freiwillig - sie verpflichten sich, für einen Zeitraum von (in der Regel) fünf Jahren AUKM´s durchführen. Dabei müssen sie die jeweiligen Förderrichtlinien der Länder einhalten. Landwirte erbringen damit eine sehr wichtige gesellschaftliche Leistung. Zum Ausgleich für die damit verbundenen Einkommensminderungen erhalten sie eine Förderung (vgl. BMEL, 2015)

Länderspezifische Mischungen

In den Ländern werden unterschiedliche Mischungen mit verschiedenen Qualitätsanforderungen gefördert. Die Spanne reicht von Mischungen mit einjährigen Kulturarten bis zu mehrjährigen rein gebietseigenen Wildartenmischungen oder einer Kombination aus beiden. Darüber hinaus gibt es Mischungen, die auf Standortfaktoren Rücksicht nehmen. Bisher liefert Rieger-Hofmann Blühmischungen für die in der Übersicht genannten AUKM-Maßnahmen und Bundesländer. (Stand Dezember 2019)
Aktuell verfügbare Mischungen und weitere Informationen finden Sie in der Übersicht oder der jeweiligen Mischung.
 

Ansaatanleitung Honigpflanzenmischungen

Ansaat und Pflegeanleitung für alle Blühmischungen der Länder, einjährig

Ansaat und Pflegeanleitung für alle Blühmischungen der Länder, mehrjährig

Preise der Blühmischungen der Bundesländer auf Anfrage
Blühmischungen weiterer Bundesländer folgen sukzessive

Alle Angaben sind ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit. Änderungen der Mischungszusammensetzungen und -preise im Falle erneut abweichender Vorgaben der Länderbehörden vorbehalten!

Ab 2021 wird es voraussichtlich erneut Fördermaßnahmen geben. Der Umfang und die Bedingungen sind noch in Ausarbeitung. Bitte informieren Sie sich bei Ihren zuständigen Länderbehörden.

warenkorb Ihr Warenkorb

Noch keine Produkte im Warenkorb

Bitte beachten Sie

Preise verstehen sich inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Der Mindestbestellwert beträgt 63,00 € insgesamt und 3,15 € je Artikel.

Die Lieferzeit beträgt aktuell ca. 1-2 Wochen.

Wichtiger Hinweis

Die Annahme von Bestellungen für Lieferungen ab dem 02.03.2020 erfolgt unsererseits nur unter dem Vorbehalt der rechtlichen Zulässigkeit des Inverkehrbringens gemäß ErMiV. 
 

Die Verantwortung für die Ausbringung von Saatgut liegt beim Anwender. Enthält eine Mischung für die freie Landschaft Arten, die nicht aus dem Vorkommensgebiet stammen (z.B. aus benachbarten Ursprungsgebieten) ist dafür nach §40 BNatschG eine Ausnahmegenehmigung bei den Naturschutzbehörden einzuholen.