Feuchtwiese

(Blumen 15% / Gräser 85%)

Verwendung

In Auenbereichen mit Wiesennutzung. Die Mischung kann in Gewässerrandstreifen mit der Ufermischung kombiniert werden, da deren Vorbilder auch in der Natur eng verzahnt sind bzw. ineinander übergehen.

Charakteristik

Die Feuchtwiesenmischung setzt sich aus ausdauernden, feuchtigkeitsliebenden Kräutern und Gräsern zusammen, die überwiegend mittel- bis niederwüchsig und schnittverträglich sind. Die Feuchtwiese erreicht eine Höhe von bis zu 100 cm.

Pflege / Nutzung

Die Feuchtwiese ist wie nasse Senken - je nach Befahrbarkeit und Wüchsigkeit - ein- bis dreimähdig. Das Mägut eignet sich zur Futternutzung und ist als Heu, Öhmd oder Silage verwendbar.

Ansaatstärke

2 g/m², 20 kg/ha

Schnellbegrünung

2 g/m², 20 kg/ha

Füllstoff

zum Hochmischen auf 10 g/m², 100 kg/ha

Mischungstabellen Feuchtwiese (Blumen 15% / Gräser 85%)

mit Herkunftsangaben der Einzelarten (pdf-Datei für Antrag auf Genehmigung bei den Naturschutzbehörden)

Mischungstabellen Feuchtwiese (Blumen 15% / Gräser 85%)

ohne Herkunftsangaben der Einzelarten (xls-Datei)


Blumen 15%UG 1UG 2UG 5UG 9UG 11UG 15UG 16UG 21
Achillea millefolium
Gewöhnliche Schafgarbe
0.500.500.500.500.500.500.500.50
Achillea ptarmica
Sumpf-Schafgarbe
0.500.500.750.500.300.250.500.30
Angelica sylvestris
Wald-Engelwurz
0.250.250.250.300.300.250.250.30
Anthriscus sylvestris
Wiesen-Kerbel
0.500.500.25----0.25--0.25
Barbarea vulgaris
Echtes Barbarakraut
0.250.250.250.250.40--0.50--
Betonica officinalis
Heilziest
----0.25--0.250.250.250.25
Bistorta officinalis
Schlangenknöterich
------0.25--0.400.250.25
Cardamine pratensis
Wiesen-Schaumkraut
0.10----0.100.100.100.150.10
Carum carvi
Wiesen-Kümmel
----0.50--1.001.150.800.75
Centaurea cyanus
Kornblume
1.251.251.001.001.201.051.001.00
Centaurea jacea
Wiesen-Flockenblume
1.251.251.000.901.000.800.900.90
Cirsium oleraceum
Kohl-Kratzdistel
--0.150.150.150.150.15--0.15
Crepis biennis
Wiesen-Pippau
--0.600.450.400.300.250.350.25
Filipendula ulmaria
Echtes Mädesüß
0.400.400.750.400.350.400.350.40
Galium album
Weißes Labkraut
0.750.751.001.001.001.000.701.00
Galium palustre
Sumpf-Labkraut
------0.150.150.25----
Galium wirtgenii
Wirtgen-Labkraut
--------------0.25
Geranium pratense
Wiesen-Storchschnabel
----0.30--0.25------
Geum rivale
Bach-Nelkenwurz
----0.250.350.250.500.300.25
Heracleum sphondylium
Wiesen-Bärenklau
0.250.250.150.250.350.25--0.25
Hypericum tetrapterum
Geflügeltes Johanniskraut
----0.250.250.20--0.25--
Lathyrus pratensis
Wiesen-Platterbse
--------0.250.25----
Leucanthemum ircutianum/vulgare
Wiesen-Margerite
1.001.001.001.001.001.101.001.00
Lotus pedunculatus
Sumpfschotenklee
0.600.600.250.500.250.400.750.40
Lychnis flos-cuculi
Kuckucks-Lichtnelke
1.000.600.600.600.400.600.500.55
Lysimachia vulgaris 
Gewöhnlicher Gilbweiderich
----0.150.25--0.250.200.15
Lythrum salicaria
Gewöhnlicher Blutweiderich
0.350.350.250.150.150.150.150.15
Papaver rhoeas
Klatschmohn
0.500.500.450.600.50--0.500.40
Pimpinella major
Große Bibernelle
------0.250.400.250.400.25
Plantago lanceolata
Spitzwegerich
1.401.401.001.401.151.151.251.25
Prunella vulgaris
Gewöhnliche Braunelle
1.000.750.750.850.500.750.750.75
Ranunculus acris
Scharfer Hahnenfuß
0.150.150.250.150.200.200.200.25
Rumex acetosa
Wiesen-Sauerampfer
0.300.300.250.300.350.250.250.25
Sanguisorba officinalis
Großer Wiesenknopf
----0.50--0.200.250.250.40
Scorzoneroides autumnalis
Herbst-Löwenzahn
0.500.500.500.350.250.400.350.35
Silaum silaus
Gewöhnliche Wiesensilge
--------0.20--0.250.50
Silene dioica
Rote Lichtnelke
1.251.250.751.000.600.750.750.75
Stellaria graminea
Gras-Sternmiere
0.250.25--0.100.150.10--0.10
Succisa pratensis
Gewöhnlicher Teufelsabbiss
0.550.55--0.600.200.200.250.20
Trifolium pratense
Rotklee
0.150.150.250.150.200.150.150.15
gesamt %1515151515151515
Gräser 85%125911151621
Agrostis gigantea
Riesen-Straußgras
2.43--3.64--2.43----2.43
Alopecurus geniculatus
Knick- Fuchsschwanz
2.43--1.21----------
Alopecurus pratensis
Wiesen-Fuchsschwanz
4.864.864.864.864.864.864.864.86
Anthoxanthum odoratum
Gewöhnliches Ruchgras
4.866.074.864.863.644.864.864.86
Arrhenatherum elatius
Glatthafer
2.433.642.432.432.432.432.432.43
Carex leporina
Hasenpfoten-Segge
----2.431.212.432.43--2.43
Carex vulpina
Fuchs-Segge
------1.211.82------
Cynosurus cristatus
Weide-Kammgras
14.5718.219.719.719.1114.5714.579.71
Festuca pratensis
Wiesenschwingel
9.7110.939.7112.1412.1412.149.7114.57
Festuca rubra
Horst-Rotschwingel
25.5030.3625.5027.9324.2924.2924.2926.71
Holcus lanatus
Wolliges Honiggras
1.212.431.211.211.211.211.211.21
Poa angustifolia
Schmalblättriges Rispengras
----12.14--------12.14
Poa palustris
Sumpf-Rispengras
8.50--3.64--3.64--6.07--
Poa pratensis
Wiesen-Rispengras
8.508.50--15.7912.1414.5712.14--
Trisetum flavescens
Goldhafer
----3.643.644.863.644.863.64
gesamt %8585858585858585

Feuchtwiese

(Blumen 15% / Gräser 85%)

ökologisch wertvolles Grünland in Auenbereichen / Gewässerrandstreifen
Die Mindestbestellmenge beträgt 0.0500 kg!
ab48.30 €/kg
Staffelung
unter 0.5kg63.00 €/kg
bis 99.999kg50.40 €/kg
ab 100kg48.30 €/kg

In Bezug stehende Produkte

Feuchtwiese - Schnellbegrüner

Die Mindestbestellmenge beträgt 0.7500 kg!
ab 4.20 €/kg

Feuchtwiese - Schrot als Füllstoff

Die Mindestbestellmenge beträgt 3.0000 kg!
ab 1.05 €/kg
zurück

warenkorb Ihr Warenkorb

Noch keine Produkte im Warenkorb

Bitte beachten Sie

Preise verstehen sich inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Der Mindestbestellwert beträgt 63,00 € insgesamt und 3,15 € je Artikel.

Die Lieferzeit beträgt aktuell ca. 1-2 Wochen.

Wichtiger Hinweis

Die Mischungen Nr. 1-7, 9, 13, 15, 17, 20 werden auf Grundlage der Erhaltungsmischungsverordnung in Verkehr gebracht. (ErMiV)

Die Verantwortung für die Ausbringung von Saatgut liegt beim Anwender. Enthält eine Mischung für die freie Landschaft Arten, die nicht aus dem Vorkommensgebiet stammen (z.B. aus benachbarten Ursprungsgebieten) ist dafür nach §40 BNatschG eine Ausnahmegenehmigung bei den Naturschutzbehörden einzuholen.