Ufersaum

(Blumen 50% / Gräser 50%)

Verwendung

Die Ufermischung dient zur Begrünung von ungenutzten oder nur sehr extensiv gepflegten Bereichen an Gewässern, z.B. als Hochstaudensaum an Gräben.
Sie kann auch zur Konsolidierung von Schlammflächen oder in Verlandungszonen an kleinen Weihern eingesetzt werden. Der Ufersaum kann in Gewässerrandstreifen mit der Feuchtwiese kombiniert werden. Dann sind mahdverträgliche Arten und besonders attraktive Stauden der Säume vereint.

Charakteristik

Im Ufersaum liegt der Schwerpunkt auf Arten der Gewässer begleitenden Hochstaudenfluren. Er enthält auch Arten, die speziell in flach überschwemmten Bereichen zum Zug kommen und erreicht eine Höhe von 120 cm.
Wir empfehlen - wegen der Hartschaligkeit einiger Arten - eine Ansaat im Spätsommer.

Pflege

In mehrjährigem Abstand nach Bedarf.

Ansaatstärke

2 g/m², 20 kg/ha

Schnellbegrünung

2 g/m², 20 kg/ha

Füllstoff

zum Hochmischen auf 10g/m², 100 kg/ha

Mischungstabellen Ufersaum (Blumen 50% / Gräser 50%)

mit Herkunftsangaben der Einzelarten (pdf-Datei für Antrag auf Genehmigung bei den Naturschutzbehörden)

Mischungstabellen Ufersaum (Blumen 50% / Gräser 50%)

ohne Herkunftsangaben der Einzelarten (xls-Datei)


Blumen 50%UG 1UG 2UG 5UG 9UG 11UG 15UG 16UG 21
Achillea ptarmica
Sumpf-Schafgarbe
1.901.901.501.001.501.501.501.50
Alisma plantago- aquatica
Froschlöffel
1.001.001.501.501.501.50--1.50
Angelica sylvestris
Wald-Engelwurz
1.501.501.502.002.002.001.002.00
Anthriscus sylvestris
Wiesen-Kerbel
1.001.501.50--1.001.00--1.00
Barbarea vulgaris
Echtes Barbarakraut
2.002.002.002.001.50--1.501.50
Bistorta officinalis
Schlangenknöterich
------1.000.501.501.00--
Caltha palustris
Sumpfdotterblume
----0.200.300.300.300.300.30
Chaerophyllum bulbosum
Knolliger Kälberkropf
----1.40--0.50------
Cirsium oleraceum
Kohl-Kratzdistel
--0.500.500.500.500.50--0.50
Cirsium palustre
Sumpf-Kratzdistel
0.50--0.500.300.300.40--0.40
Crepis biennis
Wiesen-Pippau
--1.301.001.001.20--1.501.00
Epilobium hirsutum
Zottiges Weidenröschen
0.30--0.300.300.30--0.300.30
Eupatorium cannabinum
Gewöhnlicher Wasserdost
1.000.500.500.500.50--0.500.50
Filipendula ulmaria
Echtes Mädesüß
3.003.003.003.003.003.003.003.00
Galium album
Weißes-Labkraut
3.003.002.002.502.503.002.002.00
Galium palustre
Sumpf-Labkraut
------0.400.500.50----
Geranium palustre
Sumpf-Storchschnabel
----0.30--0.30--0.30--
Geum rivale
Bach-Nelkenwurz
----1.001.000.801.001.70--
Hypericum tetrapterum
Geflügeltes Johanniskraut
0.50--0.501.001.00--1.001.00
Iris pseudacorus
Gelbe Schwertlilie
10.0010.009.009.508.009.009.0010.00
Lotus pedunculatus
Sumpfschotenklee
1.501.501.501.501.501.501.501.20
Lychnis flos-cuculi
Kuckucks-Lichtnelke
2.502.501.501.201.301.501.501.50
Lycopus europaeus
Ufer-Wolfstrapp
3.003.001.502.502.502.002.002.50
Lysimachia vulgaris
Gewöhnlicher Gilbweiderich
1.001.000.500.501.000.501.000.50
Lythrum salicaria
Gewöhnlicher Blutweiderich
1.501.501.001.001.001.001.001.00
Mentha longifolia
Ross-Minze
----0.500.500.400.500.400.30
Pimpinella major
Große Bibernelle
----0.500.501.001.001.00--
Plantago lanceolata
Spitzwegerich
3.503.502.502.502.503.002.903.00
Rumex acetosa
Wiesen-Sauerampfer
3.003.001.501.502.002.001.501.50
Sanguisorba officinalis
Großer Wiesenknopf
----1.501.001.001.001.001.00
Scrophularia nodosa
Knoten-Braunwurz
1.501.500.801.00--1.00--1.00
Scrophularia umbrosa
Flügel-Braunwurz
----0.20--0.50--1.00--
Scutellaria galericulata
Sumpf-Helmkraut
------1.001.001.001.001.00
Selinum carvifolia
Kümmel-Silge
----2.001.001.502.003.001.50
Silene dioica
Rote Lichtnelke
4.004.003.003.002.503.503.704.00
Stachys palustris
Sumpf-Ziest
0.50--0.50--0.400.50--0.50
Succisa pratensis
Gewöhnlicher Teufelsabbiss
1.801.801.002.001.001.001.001.50
Valeriana officinalis
Echter Baldrian
0.500.501.001.000.801.001.501.00
Veronica beccabunga
Bachbungen-Ehrenpreis
----0.800.500.400.800.400.50
gesamt %5050505050505050
Gräser 50%125911151621
Agrostis gigantea
Riesen-Straußgras
2.00--2.002.002.002.00--2.00
Alopecurus geniculatus
Knick- Fuchsschwanz
2.00--3.00----------
Alopecurus pratensis
Wiesen-Fuchsschwanz
5.005.005.005.006.007.007.007.00
Carex pendula
Hänge-Segge
------1.001.00------
Carex vulpina
Fuchs-Segge
------1.001.00------
Deschampsia cespitosa
Rasen-Schmiele
------3.003.003.003.003.00
Festuca arundinacea
Rohrschwingel
3.008.003.003.004.00--5.002.00
Festuca pratensis
Wiesenschwingel
8.0010.0010.007.008.009.0010.0010.00
Holcus lanatus
Wolliges Honiggras
2.006.002.002.002.002.002.002.00
Juncus conglomeratus
Knäuelbinse
----0.50----0.50--0.50
Juncus effusus
Flatterbinse
1.001.000.501.001.000.501.000.50
Lolium perenne 
Deutsches Weidelgras
10.0015.008.005.005.005.00--7.00
Molinia caerulea
Gewöhnliches Pfeifengras
5.003.00--3.004.003.004.003.00
Poa palustris
Sumpf-Rispengras
10.00--10.0013.008.0013.0014.008.00
Scirpus sylvaticus
Waldsimse
2.002.002.001.001.001.00--2.00
Trisetum flavescens
Goldhafer
----4.003.004.004.004.003.00
gesamt %5050505050505050

Ufersaum

(Blumen 50% / Gräser 50%)

(Blumen 50% / Gräser 50%)

Hochstaudenflur für den Gewässerrand
Die Mindestbestellmenge beträgt 0.0167 kg!
ab147.00 €/kg
Staffelung
unter 0.5kg189.00 €/kg
ab 0.5kg147.00 €/kg

In Bezug stehende Produkte

Ufersaum - Schnellbegrüner

Die Mindestbestellmenge beträgt 0.7500 kg!
ab 4.20 €/kg

Ufersaum - Schrot als Füllstoff

Die Mindestbestellmenge beträgt 3.0000 kg!
ab 1.05 €/kg
zurück

warenkorb Ihr Warenkorb

Noch keine Produkte im Warenkorb

Bitte beachten Sie

Preise verstehen sich inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Der Mindestbestellwert beträgt 63,00 € insgesamt und 3,15 € je Artikel.

Die Lieferzeit beträgt aktuell ca. 1-2 Wochen.

Wichtiger Hinweis

Die Mischungen Nr. 1-7, 9, 13, 15, 17, 20 werden auf Grundlage der Erhaltungsmischungsverordnung in Verkehr gebracht. (ErMiV)

Die Verantwortung für die Ausbringung von Saatgut liegt beim Anwender. Enthält eine Mischung für die freie Landschaft Arten, die nicht aus dem Vorkommensgebiet stammen (z.B. aus benachbarten Ursprungsgebieten) ist dafür nach §40 BNatschG eine Ausnahmegenehmigung bei den Naturschutzbehörden einzuholen.

Regionalkarte

Karte der Ursprungsgebiete und Produktionsräume