Böschungen, Straßenbegleitgrün

(Blumen 15% / Gräser 85%)

Verwendung

Artenreiche Gebrauchsmischung mit unterschiedlichen Wurzelhorizonten zur sicheren Begrünung von Böschungsflächen im Straßenbau und in der Flurbereinigung. In Hanglagen, wo aus ingenieurbiologischer Sicht eine schnelle Begrünung gewünscht wird, kann die Mischung mit einer „Schnell­begrünungskomponente“ ergänzt werden. Diese besteht hier aus der schnell keimenden Einjährigen Roggentrespe, die auch bei Herbst-ansaaten fürs Erste die Bodensicherung über-nimmt, später aber von der angestrebten Zielgesellschaft verdrängt wird.

Vor der Ansaat ist zu beachten, dass die Böschungsoberfläche etwas aufgeraut bleibt, um das Abschwemmen des Saatguts zu verhin­dern oder die Samen zusammen mit Kleber, z.B. Verdyol, anzuspritzen. Die schnellere Keimung in länger feuchten Vertiefungen macht die vorteilhafte Wirkung des darin entstehenden Mikroklimas deutlich. Bei ungünstigen Stand­ort- oder Witterungsbedingungen ist es ferner empfehlenswert, die Fläche nach der Ansaat mit Heu (500 g/m²) oder frischem Grasschnitt (2 kg/m²) zu mulchen.

Für Straßenbankette empfehlen wir Mischung Nr. 4 mit zahlreichen salzverträglichen Arten.

Charakteristik

Optisch ansprechende, ausdauernde Pflanzengesellschaft mit bodenfestigenden Eigenschaften. Höhe bis zu 1 m.

Pflege

1-2 Schnitte im Jahr, wobei sich Mulchschnitte negativ auf die Artenvielfalt auswirken. Dringend zu empfehlen ist der Einsatz von Doppelmesser- oder Scheibenmähwerken und das abschließende Abräumen des Mahdguts.

Ansaatstärke

5 g/m², 50 kg/ha

Schnellbegrünung

mit Bromus secalinus
2 g/m², 20 kg/ha

Füllstoff

zum Hochmischen auf 10g/m², 100 kg/ha

Mischungstabellen Böschungen, Straßenbegleitgrün (Blumen 15% / Gräser 85%)

mit Herkunftsangaben der Einzelarten (pdf-Datei für Antrag auf Genehmigung bei den Naturschutzbehörden)

Mischungstabellen Böschungen, Straßenbegleitgrün (Blumen 15% / Gräser 85%)

ohne Herkunftsangaben der Einzelarten (xls-Datei)



Böschungen, Straßenbegleitgrün

(Blumen 15% / Gräser 85%)

zur ingenieurbiologischen Hangsicherung
Die Mindestbestellmenge beträgt 0.0600 kg!
ab35.70 €/kg
Staffelung
unter 0.5kg52.50 €/kg
bis 99.999kg36.75 €/kg
ab 100kg35.70 €/kg

In Bezug stehende Produkte

Frischwiese / Fettwiese - Schnellbegrüner

Die Mindestbestellmenge beträgt 0.7500 kg!
ab 4.20 €/kg

Frischwiese / Fettwiese - Schrot als Füllstoff

Die Mindestbestellmenge beträgt 3.0000 kg!
ab 1.05 €/kg
zurück

warenkorb Ihr Warenkorb

Noch keine Produkte im Warenkorb

Bitte beachten Sie

Preise verstehen sich inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Der Mindestbestellwert beträgt 63,00 € insgesamt und 3,15 € je Artikel.

Die Lieferzeit beträgt aktuell ca. 1-2 Wochen.

Wichtiger Hinweis

Die Mischungen Nr. 1-7, 9, 13, 15, 17, 20 werden auf Grundlage der Erhaltungsmischungsverordnung in Verkehr gebracht. (ErMiV)

Die Verantwortung für die Ausbringung von Saatgut liegt beim Anwender. Enthält eine Mischung für die freie Landschaft Arten, die nicht aus dem Vorkommensgebiet stammen (z.B. aus benachbarten Ursprungsgebieten) ist dafür nach §40 BNatschG eine Ausnahmegenehmigung bei den Naturschutzbehörden einzuholen.

Regionalkarte

Karte der Ursprungsgebiete und Produktionsräume