Füllstoff Maisspindelgranulat

Maisspindelgranulat entsteht durch Zerkleinern, Sieben und Entstauben von entkörnten Maiskolben, den sogenannten Maisspindeln. Maisspindelgranulat ist staubfrei, d.h. im Vergleich zu Maisschrot etwas rieselfähiger und durch die nicht vorhandenen Mehlkörperanteile unattraktiver als Futter für Tiere (z.B. Vogelfraß).



Füllstoff Maisspindelgranulat

mehlkörper- und gentechnikfrei

Die Mindestbestellmenge beträgt 1.5000 kg!
ab2.10 €/kg

In Bezug stehende Produkte

zurück

warenkorb Ihr Warenkorb

Noch keine Produkte im Warenkorb

Bitte beachten Sie

Preise verstehen sich inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Der Mindestbestellwert beträgt 63,00 € insgesamt und 3,15 € je Artikel.

Die Lieferzeit beträgt aktuell ca. 1-2 Wochen.

Wichtiger Hinweis

Die Mischungen Nr. 1-7, 9, 13, 15, 17, 20 werden auf Grundlage der Erhaltungsmischungsverordnung in Verkehr gebracht. (ErMiV)

Die Verantwortung für die Ausbringung von Saatgut liegt beim Anwender. Enthält eine Mischung für die freie Landschaft Arten, die nicht aus dem Vorkommensgebiet stammen (z.B. aus benachbarten Ursprungsgebieten) ist dafür nach §40 BNatschG eine Ausnahmegenehmigung bei den Naturschutzbehörden einzuholen.

Regionalkarte

Karte der Ursprungsgebiete und Produktionsräume