LUX-Buntbrache
Blühaspekt der Buntbrache
LUX-Buntbrache

LUX - Buntbrache, mehrjährig

(Wildarten 40% / Kulturf. 60%)

Verwendung
Die Mischung wurde vom Naturschutzsyndikat SICONA und dem Nationalmuseum für Naturgeschichte (MNHNL) in Zusammenarbeit mit der Rieger-Hofmann GmbH entwickelt. Die mehrjährige Mischung kommt auf Blühstreifen oder Buntbrachen in der Agrarlandschaft zur Anwendung. Sie kann im Rahmen des Vertragsnaturschutzes (Biodiversitäts-Reglement) zur Anlage von mehrjährigen Blühstreifen oder -flächen verwendet werden.

Charakteristik
Die Kulturpflanzen (60 %) sind im ersten Jahr prägend, später dominieren die ausdauernden Wildarten (40 %). Dadurch wird ein schneller und jeweils über die Vegetationsperiode anhaltender Blühaspekt gewährleistet. Die Mischung ist für eine Standzeit von etwa fünf Jahren konzipiert und kommt daher ohne Nutzung (Buntbrache) aus. Bei Bedarf kann sie innerhalb der Förderperiode (Vertragsnaturschutz) je nach Variante des Biodiversitätsprogrammes abschnittsweise neu angesät werden. Sie bietet Feldhase, Rebhuhn und anderen Arten optimale Bedingungen zur Deckung und Nahrung.

Pflege
Mehrjährige Blühstreifen/-flächen (Buntbrachen) benötigen in der Regel keine Pflege. Idealerweise sollten keine Eingriffe während der gesamten Standzeit vorgenommen werden. Diese Blühflächen sollen idealerweise nur gemäht werden, wenn sie vergrasen oder Problemkräuter sich ausbreiten.

Ansaat
1-2 g/m² (10-20 kg/ha), April-Mai

LUX - Buntbrache, mehrjährig

(Wildarten 40% / Kulturf. 60%)

Zur Verwendung in Luxemburg.
Nur in Kg-Schritten bestellbar!

40% Wildarten 60% Kulturformen
Die Mindestbestellmenge beträgt 1.0000 kg!
ab 51.36 €/kg

In Bezug stehende Produkte

zurück

warenkorb Ihr Warenkorb

Noch keine Produkte im Warenkorb

Bitte beachten Sie:

Preise verstehen sich inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
 
Mindestbestellwert: 64,20 € in Summe und 4,28 € je Artikel.


Lieferzeit derzeit: ca. 4-5 Wochen;
Für Neubestellungen ab Mitte Mai Lieferzeit ca. 3 Wochen

Sedumsprossen sind ab Mai in Kg-Schritten bestellbar.

Für weitere Informationen zur luxemburgischen Wildpflanzensaatgut-Produktion und Zertifizierung „Wëllplanzesom Lëtzebuerg“ besuchen Sie www.wellplanzen.lu.