Verkehrsinselmischung (Blumen 50% / Gräser 50%)


Verwendung

Optisch ansprechende und wirtschaftliche Begrünung für begrenzte, direkt dem Verkehr ausgesetzte Flächen. Ansaat auf magerste Substrate (z.B. Kalksplitt) mit sehr geringer Humusauflage als Keimlingsbett. Der gütegesicherte Kompost sollte etwa 1 cm hoch aufgebracht und leicht ins Substrat eingearbeitet werden.
Bei Ansaat im Sommer sollte eine Beregnungsmöglichkeit vorhanden sein oder die Fläche mit Heu (0,5 kg/m²) oder Grasschnitt (2 kg/m²) locker abgemulcht werden.

Charakteristik

Sehr buntblumige und lange anhaltende Blühaspekte. Geringe Aufwuchsmenge bei einer Höhe von max. 80 cm.

Pflege

Ein Schnitt im Jahr. Mahd im Herbst bis zeitigem Frühjahr mit verzögertem Abräumen des Mahdgutes.

Ansaatstärke

4 g/m², 40 kg/ha

Schnellbegrünung

mit Bromus secalinus
2 g/m², 20 kg/ha

Ansaatzeitpunkt

Frühherbst oder zeitiges Frühjahr. Bei Ansaat im Sommer sollte die Fläche mit Heu (0,5 kg/m²) oder Grasschnitt (2 kg/m²) abgemulcht oder eine Beregnungsanlage installiert werden.

Füllstoff

zum Hochmischen auf 10g/m², 100 kg/ha

<- zurück zur Übersicht

144.45 € kg

Staffelung
unter 0.5kg181.90 €/kg
ab 0.5kg 144.45 €/kg