SICONA-Blühstreifen-Buntbrache (LUX) (Kulturformen 60% / Wildarten 40%)

Zur Verwendung in Luxemburg. Nur in KG-Schritten bestellbar!

Verwendung
Die Mischung wurde vom SICONA-Naturschutzsyndikat und dem Nationalmuseum für Naturgeschichte (MNHNL) in Zusammenarbeit mit der Rieger-Hofmann GmbH entwickelt. Anwendungsgebiete dieser mehrjährigen Mischung sind Blühstreifen oder Buntbrachen in der Agrarlandschaft. Sie kann im Rahmen des Vertragsnaturschutzes (Biodiversitäts-Reglement) als auch Agrarumweltmaßnahme zur Anlage von mehrjährigen Blühstreifen oder -flächen verwendet werden.

Charakteristik

Die Kulturformen (60%) sind im ersten Jahr prägend, später dominieren die ausdauernden Wildarten (40%). Die Mischung kann etwa fünf Jahre auf der Fläche verbleiben. Langanhaltender Blühaspekt. Bei Bedarf kann sie innerhalb der Förderperiode je nach Variante des Biodiversitätsprogrammes neu angesät werden. Sie bietet Feldhase, Rebhuhn und anderen Arten optimale Bedingungen zur Deckung und Nahrung.

Pflege
Ein Schnitt im Jahr. Mahd im Herbst oder zeitigen Frühjahr. Mahdgut von der Fläche abräumen.

Ansaatstärke

1-2 g/m², 10-20 kg/ha von April-Juni

Die Ansaatanleitung und Mischungszusammensetzung finden Sie hier:

<- zurück zur Übersicht

SICONA-Blühstreifen-Buntbrache (LUX) (Kulturformen 60% / Wildarten 40%)

Zur Verwendung in Luxemburg. Nur in KG-Schritten bestellbar!
kgin den Warenkorb Detailansicht
39.59 € kg