Land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen

ACHTUNG: Infos zu den "Agrarumweltmaßnahmen 2015-2020" finden sie nur unter "Sortiment" in der linken Spalte unter "Agrarumweltmaßnahmen".

Die Mischungen zur Zwischenbegrünungen land- und forstwirtschaftlicher Flächen bieten Rückzugsraum, spenden Pollen und Nektar. Ihre Samen liefern im Winter Futter für zahlreiche Tierarten. Durch ihren langen Blühaspekt bereichern sie die oft ausgeräumte Landschaft und leisten einen Beitrag zur Artenvielfalt.

Reb- u. Obstzeilen-Mischung

Reb- u. Obstzeilen-Mischung

Für Zwischenstreifen von Reb-und Obstzeilen zum Erosionsschutz. Lebensraum für viele Nützlinge.
Wildacker-Wildäsung-Wilddeckung

Wildacker-Wildäsung-Wilddeckung

Hohe Mischung aus 60 % Kultur- u. 40 % Wildarten bietet Nahrung und einen beruhigten Rückzugsraum.
Blühende Landschaft - mehrj.

Blühende Landschaft - mehrj.

Aus 60 % Kultur- u. 40 % Wildarten. Im 1. Jahr prägen die Kulturpflanzen, dann dominieren die ausdauernden Wildarten.