reficon

Blumenwiesen um das Neue Schloss,
Stuttgart, Charlottenplatz

Weil Schmetterlinge und Wildbienen in der Landschaft immer weniger Blumen finden, startete das Land Baden-Württemberg die Initiative, Natur in die Stadt zu holen und geeignete Grünflächen extensiv mit Wildblumen und Wildkräutern
anzulegen. Im Rahmen des Bauvorhabens „Blumenwiesen um das Neue Schloss“ in Stuttgart wurden 2017 im Frühjahr verschiedene Wiesenmischungen eingesät. An der Böschung einer Unterführung war dies die Mischung „Böschungen,
Straßenbegleitgrün“, deren Pflege jetzt über die Betriebsstelle Schlossgarten der Wilhelma erfolgt. Diese Flächen geben nicht nur Insekten Nahrung und Lebensraum, sondern setzen gleichzeitig effektvolle Farbtupfer im städtischen Umfeld.
Ausführende: Firma Albrecht Bühler Baum und Garten GmbH, Nürtingen
Pflege: Betriebsstelle Schlossgarten der Wilhelma

zurück

Info

Blumenwiesen um das Neue Schloss,
Stuttgart, Charlottenplatz

Bauherr

Wilhelma Stuttgart, Fachbereich Parkpflege

Planer

Wilhelma Stuttgart, Fachbereich Parkpflege

Aussaatjahr

2017

Mischung

Böschungen, Straßenbegleitgrün 30/70

Blumenwiesen um das Neue Schloss als PDF zum Download