reficon

Feldrain,
Köln-Aachener Bucht

Ansaat eines Feldraines auf Löß in der Köln-Aachener Bucht im Rahmen des Bördeprojektes des Deutschen Bauernverbandes.

Das Modellprojekt wurde von Herrn Prof. Wolfgang Schumacher  (Uni Bonn) wissenschaftlich begleitet und von der Deutschen Bundestiftung Umwelt gefördert. Aus dem Projekt ging die Stiftung Rheinische Kulturlandschaft hervor, die sich für die Förderung des Natur- und Landschaftsschutzes in den Regierungsbezirken Köln und Düsseldorf einsetzen.

zurück

Info

Feldrain,
Köln-Aachener Bucht

Bauherr

Deutsche Bauernverband

Planer

Stiftung Rheinische Kulturlandschaft

Aussaatjahr

2002

Mischung