Wo das Leben tobt – artenreiche Wiesen und wilde Säume!

Naturgartentage 2023 - vom 3. bis 5. Februar in der Stadthalle in Hagen / Westfalen

Die Fachtagung für Laien und Profis: 7 Vorträge und 10 Workshops an 3 Tagen, Treffpunkt der Naturgartenszene aus halb Europa!

Die Naturgartentage 2023 bieten als öffentlicher Kongress vom 3. bis 5. Februar für alle Interessierten sieben qualitativ hochkarätige Vorträge und zehn praxisnahe Workshops an 3 Tagen zu Blumenwiesen und Säumen als vielfältigste Lebensräume und Antwort auf die drängenden Fragen der Biodiversitätskrise.
Die Vorträge am Freitag und Samstag können auch online verfolgt werden. Vor Ort in der Stadthalle liegt neben dem wissenschaftlich fundierten und allgemeinverständlich vermittelten Input der Schwerpunkt auf dem persönlichen Austausch. Ein attraktives Abendprogramm, der Markt der Möglichkeiten und die Hagener Nachhaltigkeitsmesse runden das Angebot ab. Das Finale der Tagung am 5. Februar mit dem Multivisionsvortrag von Jan Haft, dem bekannten Dokumen­tarfilmer, Naturschützer von Kindesbeinen an, ist zusätzlich für Tagesgäste geöffnet.

Was?
Naturgartentage 2023, öffentlicher Kongress & Fortbildung AKNW

Wann?
Freitag, 3. Februar 2023, 9 Uhr, bis Sonntag, 5. Februar 2023, 14 Uhr
(gesamt oder einzeln buchbare Tage, tlw. auch online)

Wo?
Kongress- und Eventpark Stadthalle Hagen, Wasserloses Tal 2, 58093 Hagen
 


Weitere Informationen: www.naturgartentage.de

Einladung Naturgartentage 2023